Workshops

Sage es mir, und ich werde es vergessen.

Zeige es mir, und ich werde es vielleicht behalten.

Lass es mich tun, und ich werde es können.     

Konfuzius


Schon als Sozialpädagogin und Lehrerin war mir der Erfahrungsaustausch im Dialog eine Herzensangelegenheit. Nur wenn Gehörtes mit eigenen Erfahrungen verbunden werden kann, ist es möglich Neues zu behalten und Wissen zu erweitern. Gleichzeitig braucht es die Möglichkeit des eigenen Tuns, Erlebens und Ausprobierens.

 

Für Kinder und Jugendliche biete ich Workshops an, die das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten und den Zusammenhalt untereinander stärken.

Die Workshop-Themen für Eltern und PädagogInnen beziehen sich auf Erziehungsfragen (Grenzsetzung und Konsequenzen, Umgang mit Verhaltensschwierigkeiten, gewaltfreie Kommunikation).

Es ist auch möglich, eine aufbauende Workshopreihe zu buchen, was der Zielgruppe die Chance gibt, mit dem Thema vertieft in Kontakt zu kommen.

In einem ausführlichen Planungsgespräch vorweg, können Sie meine Person und Arbeitsweise kennenlernen. Durch Ihre konkrete Information zu Ihrer Institution wird es mir möglich sein, Inhalte und Methoden passend auf die Zielgruppe abzustimmen.

 

Wenn Sie sich für einen Workshop interessieren, schicke ich Ihnen gerne nähere Informationen zu.

 

Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen am Ende der Seite.


Vorträge

Gerne stehe ich auch für Fachvorträge zu folgenden Themen zur Verfügung:

 

* Entwicklungspsychologie * Entwicklungsaufgaben * frühe Kindheit und Bindung

* Erziehung * Grenzsetzung und Konsequenzen * Umgang mit Verhaltensauffälligkeiten

* Kommunikation (u.a. Theorien von Schulz von Thun, Watzlawick, Rosenberg, Satir)

* Gruppen und Gruppendynamik

* Das Lernen unterstützen

 

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bei Veranstaltungen/Besprechungen wird neben dem vereinbarten Honorar amtliches Kilometergeld (€ 0,42 exkl. USt.) verrechnet.

Können Termine von Leistungen durch die TrainerIn aufgrund höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder Sonstigem nicht eingehalten werden, ist die Trainerin Katharina Trischitz von jeglicher Schadensersatzforderung befreit. Die Dienstleistung kann jedoch an einem neu zu vereinbarenden Termin nachgeholt werden.

STORNIERUNGEN: Bei Stornierungen bis spätestens 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden keine Stornokosten verrechnet. Ab 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 25% der Kurskosten, ab 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn 50 % und danach 100 % in Rechnung gestellt.